Von der Frucht zur Scheibe

Kultur und Natur, Tradition und Innovation inmitten der wunderbaren Südtiroler Landschaft!

Verschiedene Trockenfrüchte dekorativ auf Holz angerichtet

Im Herzen des größten geschlossenen Apfelanbaugebiets Europas, unweit der Landeshauptstadt von Südtirol, bewirtschaftet die Familie Komiss seit Generationen den Neufeldhof. Das milde Klima, die fruchtbaren Böden und die 300 Sonnentage im Jahr ermöglichen es Ihnen, in ihren Obst- und Gemüsegärten vielfältige Obst- und Gemüsesorten anzubauen.

Dabei arbeiten sie nach den strengen Richtlinien des integrierten Anbaus. Die Bäume werden umweltschonend gepflegt und Schädlinge auf natürliche Weise bekämpft. Nur die besten, sonnengereiften Früchte verarbeiten wir in sorgfältiger Handarbeit zu bestem Trockenobst von hochwertigster Qualität.

 

“Das Paradies, aus dem wir schöpfen, wächst direkt in unseren Gärten!”- Michael Komiss

Apfel Trockenobst

Nur ausgewählte Früchte werden zuerst gewaschen, entkernt, geschnitten und anschließend händisch auf die „Horden“, die Holzgitter, gelegt. Diese kommen anschließend in große Dörrschränke, in denen dem Obst durch die Zufuhr von Warmluft das Wasser entzogen wird. Somit wird das Obst haltbar gemacht.

Getrocknete Früchte sind nicht nur wahre Vitaminspender, sondern auch reich an Mineralstoffen, Spurenelementen

und Ballaststoffen, die unsere Verdauung ankurbeln. Das gesamte Trockenobstsortiment „Frutty“ ist, ohne Konservierungsmittel, frei von chemischen Zusatzstoffen und ohne Zuckerzusatz hergestellt. Dafür steht unser Name!

Das Markenzeichen „Roter Hahn“ kennzeichnet hochwertige, veredelte Produkte von Südtiroler Bauernhöfen und bietet den Konsumenten durch kontinuierliche Kontrollen ein Höchstmaß an Sicherheit.